Ein großer Schritt - ausgebildete "Coaches für Lehrkräfte"

18.Apr.2012

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen/-therapeuten und Lehrkräfte in umfangreicher Multiplikatorenschulung für das Coaching von Lehrkräften fit gemacht. (Bildergalerie) Im Rahmen von „PaC – Prävention als Chance“ und des dazugehörigen Baustein „Coaching für Lehrkräfte“ wurden erstmalig in Deutschland Coaching-Tandems (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/-therapeut und Lehrkraft) als Multiplikatoren fortgebildet, um niedersächsische Lehrerinnen und Lehrern bei der Konfliktbearbeitung im normalen Schulalltag „den Rücken zu stärken“.

Nach einer 100 Stunden umfassenden und mehr als 1 Jahr dauernden Fortbildung erhielten die 32 Absolventen im Rahmen der letzten Fortbildungsveranstaltung am 14.04.2012 von Herrn Horst Roselieb(Niedersächsisches Kultusministerium) feierlich ihre Zertifikate.
Diese Fortbildung qualifiziert die Absolventen als Coaching-Tandem mit Schulkollegien an PaC-Standorten zu arbeiten. Die Schulkollegien erlernen in den Bereichen „Konfliktverständnis“ und „Techniken zum Umgang mit Konflikten“ neue Handlungsspielräume und werden in ihrer professionellen Souveränität gestärkt. Darüber hinaus soll die Einführung in die Möglichkeiten und Grenzen von Helfersystemen, wie Jugendhilfe, Polizei, Gerichte und Psychotherapie, eine konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen ermöglichen.
In dieser Weise gestärkte Lehrerinnen und Lehrer sind in der Lage das Hauptziel von „PaC - Prävention als Chance“ - Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, sozial kompetente, in die Gemeinschaft integrierte Mitglieder der Gesellschaft zu werden - umzusetzen.

Übersicht der Aktuellmeldungen