PaC - Meldungen

Ein besonderer Nikolaustag - Garbsen wird neuer PaC-Standort

Seit dem 06.12.2012 ist die Stadt Garbsen neuer PaC-Standort.

Im Rahmen eines gut besuchten Pressegespräches wurde in Garbsen die Vereinbarung zwischen den Bildungseinrichtungen und der Stadt Garbsen am Nikolaustag unterschrieben. Damit ist der offizelle Startschuss für die Durchführung des Mehrebenenprogrammes PaC-Prävention als Chance gefallen. Die ersten Maßnahmen werden im Stadtteil "Auf der Horst" bereits Anfang 2013 durchgeführt.

Die PaC-Programmträger freuen sich auf die Zusammenarbeit mit der Stadt Garbsen und dessen Bildungseinrichtungen.

Ansprechpartnerin ist Birgit Schrader von der Stadt Garbsen. Sie ist unter birgit.schrader@garbsen.de bzw. 05131/707575 zu erreichen.

In der Presse wurde darüber berichtet, hier geht es zu den Artikeln:
Hier geht es zur Bildergalerie.
weiterlesen

PaC und Inklusion

Wieder gibt es eine neue Herausforderung für die Bildungseinrichtungen in Niedersachsen und die heißt Inklusion.

Wie steht eigentlich PaC zur Inklusion?
Wir glauben, dass Inklusion ein richtiger und wichtiger Beitrag für die Vielfalt unserer Gesellschaft ist. Wir wissen aber auch, (...)
weiterlesen

Auftakt "Coaching für Lehrkräfte" in Uetze

Los geht´s!

Die ersten von PaC ausgebildeten "Coaches für Lehrkräfte" nehmen ihren Dienst auf. Heute am 09.11.2012 startet die 100stündige Fortbildung für die Lehrerinnen und Lehrer in Uetze.

Was sie hier wohl erleben werden?
weiterlesen

Aufnahme einer weiteren PaC-Maßnahme in die Grüne Liste Prävention

Im September 2012 wurde das Fortbildungs- und Präventionsprogramm "Konflikt-KULTUR" in die Grüne Liste Prävention des Landespräventionsrates Niedersachsen aufgenommen. Konflikt-KULTUR ist ein Programm für alle Schulformen und Jugendhilfeeinrichtungen, das auf die Einführung und Durchsetzung (...)

weiterlesen