Coaching für Lehrkräfte

Diese Maßnahme, die in Kooperation mit dem Winnicott-Institut Hannover umgesetzt wird, stärkt die Handlungsfähigkeit, professionelle Souveränität und das Rollenverständnis der Lehrkräfte.

Haltungsarbeit, Rollenklärung, ein neues Konfliktverständnis und Techniken zum konstruktiven Umgang mit Konflikten helfen Lehrkräften, neue Handlungsspielräume in ihrem beruflichen Alltag zu gewinnen.

Schwierige Situationen und belastende Konflikte mit Schülerinnen und Schülern, im Kollegium und mit Eltern werden zielführender und ressourcenschonender bearbeitet.

Die Einführung in die Möglichkeiten und Grenzen von Helfersystemen wie Jugendhilfe, Polizei, Gerichten und Psychotherapie ermöglicht eine konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen.

 
Insgesamt fördert die Ausbildung die professionelle Selbstsicherheit und Handlungsfähigkeit.

Lehrkräfte fühlen sich ihrem Arbeitsalltag besser gewachsen, im Umgang mit den Schülerinnen und Schülern sicherer und besser in der Lage, mit den Ansprüchen von Eltern, Kindern, Jugendlichen und Behörden sachgerecht umzugehen.